Bischof von Rom


Bischof von Rom

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bischof von Rom — Benedikt XVI., der 265. und amtierende Papst Papst (von griechisch πάππας pappas „Vater“/„Bischof“; kirchenlat. papa; mhd. babes[t]) ist der religiöse Titel v …   Deutsch Wikipedia

  • Cajus I. (Bischof von Rom) — Cajus oder Gajus (* in Dalmatien; † 22. April 296) war Bischof von Rom vom 17. Dezember 283 bis 22. April 296. Er war der Sohn von Gajus oder seiner Nichte zufolge, der Heiligen Susanna von Concordia, ein Verwandter des Kaisers Diokletian. Unter… …   Deutsch Wikipedia

  • Cornelius (Bischof von Rom) — Cornelius († Juni 253 in Centumcellae heute Civitavecchia, Italien) war Bischof von Rom von März 251 bis Juni 253. Sein Name bedeutet „Der Hornträger“ (aus dem Lateinischen) oder rührt von dem altrömischen Geschlecht der Cornelier her.… …   Deutsch Wikipedia

  • Cajus (Bischof von Rom) — Cajus oder Gajus (* in Dalmatien; † 22. April 296) war Bischof von Rom vom 17. Dezember 283 bis 22. April 296. Er war der Sohn von Gajus oder seiner Nichte, der Heiligen Susanna von Concordia zufolge ein Verwandter des Kaisers Diokletian. Unter… …   Deutsch Wikipedia

  • Dionysius (Bischof von Rom) — Dionysius (* vor 22. Juli 260; † 26. Dezember 268) war Bischof von Rom vom 22. Juli 260 bis zu seinem Tode. Sein Name bedeutet „dem (griech.) Gott Dionysos geweiht“ (griech./latein.). Die Kirche und das Kloster von San Dionigi alle Qattro Fontane …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander I. (Bischof von Rom) — Papst Alexander I. Alexander I. (* in Rom; † 3. Mai 115 in Rom) war der sechste Bischof von Rom, der Nachfolger von Evaristus und Vorgänger von Sixtus.[1] Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Eusebius (Bischof von Rom) — Eusebius (griech.: der Gottesfürchtige; † 17. August 309 auf Sizilien) war für kurze Zeit Bischof von Rom. Nach dem Liberianischen Papstkatalog war er vom 18. April bis 17. August 309 Bischof von Rom. Der unter Marcellus I. begonnene Streit über… …   Deutsch Wikipedia

  • Marcellinus (Bischof von Rom) — Der heilige Marcellinus († 304) wurde, dem Liberischen Katalog zufolge, am 30. Juni 296 zum Bischof von Rom gewählt. Im Martyrologium hieronymianum, der Depositio episcoporum oder auch der Depositio martyrum wird er nicht erwähnt. Marcellinus’… …   Deutsch Wikipedia

  • Marcus (Bischof von Rom) — Marcus († 7. Oktober 336) war im Jahre 336 für wenige Monate Bischof von Rom. Vor seiner Wahl am 18. Januar war er Bischof von Ostia gewesen. Es wird berichtet, er sei Römer gewesen, aber über sein Leben ist wenig bekannt. Es gibt Hinweise, dass… …   Deutsch Wikipedia

  • Hyginus (Bischof von Rom) — Hyginus (* in Griechenland, möglicherweise Athen; † 142 in Rom) war Bischof von Rom (etwa 138–142). Über Hyginus ist fast nichts überliefert. Er soll Athener und Philosoph gewesen sein oder aber der Sohn eines Athener Philosophen. Während seines… …   Deutsch Wikipedia